Als Behandlungsgerät bietet die BIONIK AG das Biosyn17-2 an, das der individuellen Gesundheitspflege und -prophylaxe dient. Das Gerät wird nur an durch die BIONIK AG geschulte Laien oder in therapeutischen Berufen Tätige abgegeben. Voraussetzung erfolgreicher Anwendung ist der sichere Umgang mit einem anerkannten Testverfahren (z.B. Tensor, Kinesiologie u.a.), da auf technische Elemente, wie z.B. Bildschirmanzeigen bewusst verzichtet wird.

Mit der Feldelektrode zum Biosyn17-2 ist auch die „offene“ Anwendung möglich (Tierbehandlung oder Anwendung in der Natur). Die Feldelektrode wird dabei auf das Biosyn17-2 aufgesetzt.

Auf Anfrage ist auch das Potensyn, ein Gerät, das zur Potenzierung verwendet wird, lieferbar.

Bedienungsanleitung BIOSYN17-2
Prüfbericht BIOSY17-2